Zempin – Geschichte

  • Erstmals erwähnt

    usedom_bernsteinbaeder_loddin_geschichte-18Zempin wird in der "Lassanschen Wasserordnung" vom Pommernherzog Ernst Ludwig erstmals erwähnt. Angaben von Fischen des Fanges im Achterwasser.

  • Auf der Pommernkarte von E. Lubin mit Sempin bezeichnet.

    usedom_bernsteinbaeder_loddin_geschichte-20

  • Bis 1720 unter Schwedens Herrschaft

    usedom_bernsteinbaeder_loddin_geschichte-24

  • Vermessung und Beschreibung des Ortes Zempin durch den Schweden Andreas Jernström.

  • Zempin wird mit der Insel Usedom preußisch.

  • Der Schneider Michael Heller unterrichtet die Zempiner Kinder.

  • Große Heringsfänge an der Ostsee - Entstehung der Salzhütten

    bernsteinbaeder_usedom_zempin_geschichte-13

  • Zempin als Bauern- und Fischereidorf

    bernsteinbaeder_usedom_zempin_geschichte-23Amtsrat Gadebusch beschreibt in der Chronik der Insel Usedom Zempin als Bauern- und Fischereidorf am Achterwasser (4 Bauern, 13 Büdner).

  • Bauern kaufen ihr Land für die 18 1/2-fache Pacht.

    usedom_bernsteinbaeder_loddin_geschichte-23

  • 13 Boote trieben Fischfang, davon 5 auf dem Achterwasser

    bernsteinbaeder_usedom_zempin_geschichte-31

  • Bau des Strandhotels, damit Beginn des Seebades, zu DDR-Zeiten FDGB-Heim "Frieden", nach der Wende "Meeresblick"

    usedom_bernsteinbaeder_loddin_geschichte-21

  • Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Zempin

  • Beitritt der Gemeinde Zempin zum Deutschen Bäderverband

  • Zempin erhält Bahnanschluss

    usedom_bernsteinbaeder_loddin_geschichte-25

  • Errichtung einer Seebrücke in Zempin, nach dem Krieg zerfallen

    usedom_bernsteinbaeder_loddin_geschichte-28

  • Entstehung eines Campingplatzes

  • Staatliche Anerkennung als Seebad

    bernsteinbaeder_usedom_zempin_geschichte-25

  • Wappenbrief erhalten MVP Nr. 0156

    usedom_bernsteinbaeder_loddin_geschichte-27

  • Kein Schulunterricht mehr, Ausstellungen - Vereinshaus "Uns olle Schaul"

  • Vereinsverbund der Seebäder

    Vereinsverbund der Seebäder Zempin, Loddin, Ückeritz und des Ostseebades Koserow unter dem Namen "Usedomer Bernsteinbäder".

  • Übergabe des Promenadenweges und des neuen Kurplatzes

  • Fischereistandort Zempinam 13. Juli wird der Fischereistandort links neben dem Kurplatz übergeben

  • 20 Jahre Partnerschaft mit der Gemeinde Klein Nordende

  • Fertigstellung des straßenbegleitenden Radweges an der B111 bis Zinnowitz

  • Ersatzbau von 9 Buhnenreihen durch die Gemeinde Zempin

  • Sturmflut, Hochwasser, Durchbruch, Zempinbeim Herbststurm mit Hochwasser gibt es einen Dünendurchbruch im Kieferngrund

    Kurzerhand wurde mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Zempins und des Kies-& Recyclingwerkes Pudagla Sand zum Auffüllen herbei geschafft.

  • Sturmflut, Sturmtief Axel, Zempin, HochwasserSturmflut mit verheerenden Folgen

    In der Nacht vom 4. zum 5. Januar 2017 bescherte Sturmtief "Axel" Zempin eine zerstörende Sturmflut. Bis zu 20 m Küste und Düne und etliche Bäume gingen verloren, der Imbiss "Utkiek zur Oie" sowie der Hochuferweg, die Strandpromenade, die noch zum Teil aus Betonplatten von 1940 stammten, stürzten in die Tiefe.

  • Eröffnung Hochuferweg Zempin 09.08.2018Wiederherstellung des Hochuferweges

  • Erneute Sturmflut am 02. Januar 2019

    Die sogenannte "Opferdüne" des Hochuferweges hat ihren Dienst getan.

  • Neubau Strandabgang ZempinNeubau des Strandabganges in der Seestraße

  • Abriss Heim Frieden ZempinAbriss des ehemaligen Heim "Frieden"

  • Strandaufspülung ZempinStrandaufspülung

  • neue Aufsätze für die RettungstürmeNeue Rettungstürme

    Im Mai 2020 erhalten die beiden Außenrettungstürme zwei neue Aufsätze.

  • 2020 - Corona Jahr

    Im Frühjahr sowie im Herbst mussten Hotels, Pensionen, Campingplätze, touristische Betriebe sowie Gastronomie und Einzelhandel aufgrund der Corona-Pandemie schließen. Einschränkungen im gesamten Tourismusbereich prägten die gesamte Urlaubersaison.

  • Weihnachtspromenade Zempin, Koserow und Loddin

    Erstmals präsentierten sich die drei Seebäder Zempin, Koserow und Loddin besonders weihnachtlich und luden zu eindrucksvollen Spaziergängen entlang der Promenaden ein.