Datum & Zeit 09.07.2016 19:00 Uhr

Klassik am Achterwasser

Lade Karte ...

Datum/Zeit
am Samstag, 09.07.2016
19:00

Veranstaltungsort
Sportboothafen Ückeritz am Achterwasser


Am  09.07.2016 um 19.00 Uhr am Achterwasser (Sportboothafen Ückeritz)

Das „Maiden Voyage Jazz Orchester“ der hmt Rostock realisiert ein anspruchsvolles   BigBand-Programm, das den traditionellem Big-Band-Sound der 50er und 60er Jahre bis hin zu moderner Stilistik, den Klangkörper von Rhythmusgruppe, Percussion, 4 Trompeten, 4 Posaunen und 5 Saxophonen einzusetzen, umfasst.

So finden sich im Programm traditionelle Titel wie „Work Song“, oder Kompositionen von Größen wie Sammy Nestico („Magic Flea“) oder Thad Jones („Groove Merchant“). Moderne Kompositionen wie „O.M.“ (Jure Pukl) gehören ebenso zum Programm wie Latin-Music, die aus der Zusammenarbeit des Orchesters mit Joe Gallardo, dem prominenten Posaunisten und Komponisten („Muchacha“, „Veneros“), herrührt.

Highlight des Programms für den für das Konzert „Klassik am Achterwasser“ ist sicherlich das Cellokonzert von Friedrich Gulda (1930 – 2000), komponiert im Jahre 1980 für den befreundeten Weltklassecellisten Heinrich Schiff. Das Werk wurde vom Komponisten ursprünglich für die Besetzung eines kleineren Blasorchesters instrumentiert. Das „Maiden Voyage Jazz Orchester“ interpretiert das Konzert in einer erweiterten Besetzung mit Piccolo-Flöte und Tuba.

Solist des Abends ist Florian Schmidt-Bartha, dessen Lehrer der ARD-Preisträger Julian Steckel ist, Professor für Violoncello an der Rostocker Musikhochschule.

Alle genannten Titel repräsentieren selbstverständlich nur einen kleineren Teil des hörenswerten Programms, das in bemerkenswerter Weise große stilistische Bandbreite zeigt.

Eintrittskarten sind zu einem Preis von 10,- / ermäßigt 8,- mit Kurkarte

 in derTouristinformation Seebad Ückeritz erhältlich. Tel: 038375/2520

Ein weiterer Höhepunkt an diesem Abend wird das Höhenfeuerwerk am Ende des Konzertes sein.