Usedomer Bernsteinbäder präsentieren sich in Sachsen und Sachsen-Anhalt – Linienbusse werben für Urlaub in der Inselmitte

Funkelnde Bernsteine zieren drei Monate lang die Heckfläche des öffentlichen Nahverkehrs in Leipzig, Halle und Lutherstadt Wittenberg. Ab sofort fahren drei Linienbusse durch die genannten Städte in Sachsen und Sachsen-Anhalt und werben so für einen Urlaub in der Inselmitte Usedoms.

Die Bernsteinbäder in Kooperation mit der Usedom Tourismus GmbH initiieren erstmals diese Art von Werbung. Drei Monate lang wird ein übergroßes Inserat auf der Heckfläche der Busse zu sehen sein. Zusätzlich hängen in jeweils 10 weiteren Bussen in Halle und Leipzig zwei Monate lang Din A3 Plakate in den Bussen aus und sollen die Urlaubslust bei den Mitfahrern wecken.

Parallel startet ein Facebook Aufruf. Gäste, die sich mit der Werbung auf den Bussen oder im Bus  fotografieren, erhalten ein kleines Überraschungspaket der Bernsteinbäder. Ziel ist es so, die Aufmerksamkeit in den Städten auf die Busse zu lenken und die Werbemaßnahme zu unterstützen. Wir hoffen auf zahlreiche Einsendungen.

Das Titelbild der Werbekampagne wurde von Fotografin Mandy Knuth im Rahmen eines Fotoshootings im vergangenen Herbst erstellt. Es ist das neue Leitmotiv der Bernsteinbäder und ziert bereits die Imagebroschüre der Bernsteinbäder.

Hinterlassen Sie eine Antwort

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.