Ab 01.04.2018 ist eine neue Satzung über die Erhebung der Kurtaxe im Ostseebad Koserow gültig. Diese ist auf der Internetseite des Amtes Usedom-Süd einsehbar. Ebenfalls erhalten Sie ausführliche Druckexemplare der neuen Satzung in der Kurverwaltung. Eine der wichtigsten Änderungen in der kommenden Satzung betrifft die Dauer der Kurtaxkassierung. Ab sofort wird auch in den Wintermonaten Kurtaxe erhoben.

Hier die neuen Tarife im Überblick:

Bei Kurzaufenthalt (ohne Übernachtung):

Hauptsaison (01.04. – 31.10.): 2,00 Euro

Nebensaison (01.01. – 31.03. u. 01.11. – 31.12.): 0,50 Euro

Die Ermäßigung für Personen von 14 – 17 Jahren beträgt: 0,50 Euro

Bei längerem Aufenthalt (mind. 1 Übernachtung):

Hauptsaison (01.04. – 31.10.): 1,50 Euro

Nebensaison (01.01. – 31.03. u. 01.11. – 31.12.): 0,50 Euro

Die Ermäßigung für Personen von 14 – 17 Jahren beträgt: 0,50 Euro

Jahreskurabgabe:

Für Personen ab 18 Jahren: 42,00 Euro

Für Personen von 14 – 17 Jahren: 28,00 Euro

Weiterhin befreit sind folgende Personengruppen:

  • Kinder bis 13 Jahre
  • Schwerbeschädigte ab 80 %
  • Begleitpersonen von Behinderten (wenn im Ausweis vermerkt)
  • Personen, die sich nur zur Berufsausübung oder -ausbildung in Koserow aufhalten
  • Zivildienstleistende
  • Aufsichts- u. Begleitpersonen von Kindern bis 18 Jahren in Ferienlagern
  • Teilnehmer an vom Kurbetrieb anerkannten Kongressen, Tagungen und Lehrgängen
  • Kinder, Enkelkinder, Geschwister, deren Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, Eltern, Großeltern, Schwiegereltern, Schwiegertöchter, Schwiegersöhne, Schwäger und Schwägerinnen von Hauptwohnsitzinhabern in der Gemeinde, wenn diese Personen in die häusliche Gemeinschaft aufgenommen werden.
  • Der Nachweis des Befreiungsbestandes ist von Seiten des befreiten Personenkreises zu erbringen.

Wofür wird die Kurabgabe verwendet?

  • Strandreinigung
  • Ortsreinigung
  • Strandabsicherung durch Rettungsschwimmer (ASB)
  • kostenlose Nutzung der öffentlichen Sanitäreinrichtungen
  • kulturelle Veranstaltungen
  • Pflege und Wartung der Kuranlagen (Kurplatz, Seebrücke, Strandpromenade)
  • u.v.m.

Information für Vermieter:
Sie erhalten bereits jetzt zur Kurtaxkassierung, wie gewohnt, manuelle Meldescheine in der Kurverwaltung. Sie haben aber ebenso die Möglichkeit, die Kurkarten für den Gast per Online-System auszustellen.

Nur mit Hilfe einer ordnungsgemäßen Kurtaxkassierung und den damit verbundenen Einnahmen, kann sich das Ostseebad Koserow touristisch weiterentwickeln. Gern stehen Ihnen die Mitarbeiter der Kurverwaltung für Fragen zur Verfügung.

Comment

  1. Frank Rawson sagt:

    Ich komme nach koserow in Juni 2018 für 9 Tagen…bringe eine Engländerin (nicht deutschsprechend) mit..sie ist in England als schwerbehindert “Höchsten Grades” anerkannt..aber…wird das auch als 80% annerkannt..?? oder pochten underen behörden (wie so oft) auf das GESCHRIEBENEN..80%….??

    1. koserow sagt:

      Sehr geehrter Herr Rawson, vielen Dank für die Nachfrage. Uns ist bewusst, dass in jedem Land eine andere Angabe des Gehandicapten-Grades in den Behinderten-Ausweisen vorhanden ist. Bringen Sie bitte einfach den englischen Ausweis mit, so dass wir diesen sichten können. Einem Erlass der Kurtaxe steht dann nach Prüfung sicher nichts mehr im Wege. Mit freundlichen Grüßen Nadine Riethdorf aus der Kurverwaltung Koserow

Hinterlassen Sie eine Antwort

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.