Ab 30.09.2021 gilt die Corona-Warnstufe 2 im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Folgende Corona-Regeln gelten daher auf der Insel Usedom:

In Mecklenburg-Vorpommern gilt seit Sommer eine Corona-Ampel. Sie regelt, welche Corona-Schutzmaßnahmen im Land gelten.

Die Corona-Ampel berücksichtigt drei Kriterien:

  1. Die Auslastung der Krankenhäuser, auch „Hospitalisierung“ genannt
  2. Die Auslastung der Intensivstationen durch Corona-Patienten
  3. Die aktuellen Corona-Zahlen, also die so genannte Inzidenz

Die Ampel selbst hat die vier Stufen grün, gelb, orange und rot. Das Ampelsystem beschreibt, welche Schutzmaßnahmen ab welcher Stufe gelten. So gelten bei höheren Warnstufen zusätzliche Test- und Maskenpflichten. Außerdem ist die Teilnehmerzahl von Veranstaltungen begrenzt. Zudem können Kontaktbeschränkungen eingeführt werden. Schließungen sieht das Ampelsystem nicht vor. Ziel der Landesregierung ist es, alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens offenzuhalten.

Welche Stufe wo gilt, teilt das Landesamt für Gesundheit und Soziales täglich mit.

Stufe 2 / Ampelsystem gelb
Durch den Stufenwechsel gilt ab Donnerstag, den 30.09.2021 nach Corona-Landesverordnung M-V die „erweiterte Testpflicht“ im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Vollständig geimpfte Personen, genesene Personen und Kinder unter 7 Jahren sind von der Testpflicht befreit.

In folgenden Einrichtungen müssen Sie dann einen negativen tagesaktuellen Coronatest (Schnelltest maximal 24h alt, PCR-Test maximal 48h alt) vorlegen:
– bei der Anreise zu einer Unterkunft (Hotel, Campingplatz, Hostel, Ferienwohnung usw.)
– Veranstaltungen mit mehr als 1.500 Personen im Innenbereich und mehr als 2500 Personen im Außenbereich
– Volksfeste, Spezialmärkte, Jahrmärkte, Messen
– körpernahe Dienstleistungen (Friseur, Kosmetikstudio, Tattoostudio, Nagelstudio usw.)
– im Sportbereich (Fitnessstudio, Schwimmhallen, Tanzschule, vereinsbasierter Sportbetrieb usw.)
– Kulturbereich (Kino, Theater, Oper, Konzerte, Galerien, kulturelle Ausstellungen, Museen usw.)
– in den Lesesälen der Bibliotheken und Archive
– Freizeitbereich (Zirkus, Zoo, Tier- und Vogelpark, Indoor-Spielplätze, Indoor-Freizeitbereich)
– Tourismus (Fahrgastschifffahrt, Reisebusveranstaltungen)
– Fahrschulen
– Spielhallen, Spielbanken, Wettvermittlungsstellen
– soziokulturelle Zentren
– Jagdschulen und ähnliche Einrichtungen
– Innenbereiche Gaststätte

Neben der immer geltenden Pflicht bei der Anreise einen negativen Test vorweisen zu müssen, muss ab Stufe 2 dieser Test alle drei Tage aktualisiert werden (jedoch nicht öfter als zwei Mal wöchentlich). Diese erhöhte Testpflicht besteht nur in Unterkünften mit Gemeinschaftsbereichen (Hotels, Pensionen, Campingplätze etc.). Für Privatunterkünfte in Form von Ferienhäusern und Ferienwohnungen ist diese Regel außer Kraft gesetzt.

Testzentren finden Sie und Ihre Gäste u.a. hier:
Koserow, Karls Erlebnis-Dorf
Öffnungszeiten
Mo – So – 07.30-17.30 Uhr
https://www.usedom-schnelltest.de/

Kölpinsee, im Haus des Gastes
Öffnungszeiten
täglich 09 – 18 Uhr (Mittagspause 12-13 Uhr)
https://schnelltest-usedom.de/loddin-kolpinsee-haus-des-gastes/

Hinterlassen Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.