Aufgrund steigender Infektionszahlen hat die Landesregierung am 31. Oktober 2020 eine neue Verordnung erlassen, die die Regelungen zum derzeitigen “Lock-Down-Light” beinhaltet, um die Verbreitung des Virus einzudämmen.

Zu den wichtigsten Punkten gehören:

  • Kontaktbeschränkungen sowohl in der Öffentlichkeit als auch im privaten Umfeld (max. Angehörige aus zwei Haushalten, aber nicht mehr als 10 Personen)
  • Veranstaltungsverbot (dazu gehören auch private Feiern)
  • Beherbergungsverbot für Gäste in Ferienwohnungen, Hotels & Pensionen
  • Tagesausflüge nach MV sind verboten
  • Das Einhalten von Mindestabständen
  • die Schließung von Tourist-Informationszentren für den Publikumsvekehr
  • die Schließung von Bars, Clubs und Diskotheken
  • die Schließung von vielen Freizeiteinrichtungen

Personen, die ihren Haupt- bzw. Nebenwohnsitz in MV haben, dürfen weiterhin einreisen
Ausflüge und Familienbesuche innerhalb MV’s sind erlaubt

die komplette Verordnung zum Nachlesen findet ihr hier:

GVOBl. Nr. 68 – neueCorLVO ab01 November2020

weiterführende Seiten:
www.regierung-mv.de
www.landesrecht-mv.de

Hinterlassen Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.