Wer genau hinsieht, für den sind die Strände der Bernsteinbäder wahre Fundgruben an angeschwemmten Naturmaterialien. Ganz besonders natürlich an Bernsteinen. Wenn es ordentlich gestürmt und der Nordostwind hohe Wellen auf den Sand geworfen hat, kann man sie an den Spülsäumen zwischen den Buhnen zuhauf finden, die golden leuchtenden Meeressteine. Doch nicht alles, was da im [...]
Es duftet kräftig nach Harz und nach ätherischen Ölen. Überall stehen Kisten und Kistchen voller Bernstein. Skizzen von Schmuckstücken hängen an der Wand. In den Regalen leuchten kleine Kunstwerke aus dem goldgelben Naturstein, dem Gold der Ostsee. Matthias Hengstler verarbeitet in seiner Werkstatt in Loddin Bernstein zu echten Kunstwerken und kleinen Figuren, um sie anschließend [...]
Bernsteinhexe
Es war einmal... So fangen die meisten Märchen an. Auch über das Bernsteinbad Koserow gibt es ein solches Märchen zu erzählen. Ein Märchen, das unseren kleinen Ort sogar bis weit über die Inselgrenzen hinaus bekannt gemacht hat: Es war einmal eine junge Frau. Sie lebte um 1630, hieß Maria Schweidler und war die Tochter des [...]
Sie sehen schon leicht verrückt aus, wenn sie in voller Montur vor einem stehen. Mit Wathose oder hohen Gummistiefeln bekleidet, Stirnlampe am Kopf, Schwarzlichtlampe in der Hand, Ersatzbatterien in der Tasche, Kescher, Harke und einem mit Wasser gefüllten Gefäß. Für Thomas Neumann und Katja Arnold ist dieser Aufzug aber völlig normal. „So gehen wir immer [...]
Ein Stein mit heilender und entspannender Wirkung Der Bernstein verzaubert Menschen seit vielen Tausend Jahren. Seine sonnenwarmen Nuancen haben ihm den Namen „Gold des Meeres“ eingebracht. Doch ist der Bernstein seit alters her nicht nur ein begehrter Schmuckstein. Auch als Heilstein findet er vielerorts Verwendung. Denn ihm werden viele gesundheitsfördernde Wirkungen zugeschrieben. Er soll beruhigend [...]
Wie aus einem unscheinbaren Stein ein echtes Schmuckstück wird. Der Herbst hält Einzug auf der Insel. Und mit ihm die Stürme. Hohe Wellen, weiße Schaumkronen soweit das Auge reicht, eine ordentliche Brise Ostseewind im Gesicht. Genau das richtige Wetter zum Bernsteinsammeln und -verarbeiten. „Denn ein paar Tage nach dem Sturm, wenn das, was die See [...]