Wichtige Informationen zur aktuellen Corona-Verordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern (gültig 07.03.2021):

  • Reisen nach Mecklenburg-Vorpommern ist nur Zweitwohnungsbesitzern erlaubt. Einschränkung: Bei einen wöchentlichen Inzidenz-Wert von über 200 ist dies verboten.
  • Touristisches Reisen ist Verboten. Die Beherbergungsbetriebe (privat wie gewerblich) sind geschlossen. Lediglich das Übernachten von Dienstreisenden ist erlaubt.
  • Kontaktbeschränkungen im privaten Umfeld. Es darf sich maximal ein Haushalt mit einer haushaltsfremden Person treffen. Kinder unter 12 Jahren sind von dieser Regel ausgenommen.
  • Das Öffnen von Restaurants, Cafés und Imbissen ist verboten. Lediglich der Außer-Haus-Verkauf ist gestattet.
  • Ein Außer-Haus-Ausschank von alkoholischen Getränken ist verboten.
  • Weite Bereiche vom Einzelhandel und weitere Dienstleitungsbetriebe ist es verboten, zu öffnen.
  • Friseurbetriebe dürfen ab 01.03.2021 wieder öffnen.
  • Auf belebten Plätzen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  • Veranstaltungen sind verboten.
  • Touristinformationen sind geschlossen.

Weitere Informationen finden Sie hier: Corona-Verordnung.

Bleiben Sie gesund!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.