Foto-Wanderausstellung „Im Wandel der Zeit“

„Im Wandel der Zeit“ durch die Usedomer Bernsteinbäder

Nachdem die ersten beiden Foto-Ausstellungen zu den Themen „Küstenfischer der Seebäder“ und  „Mein Lieblingsplatz in den Bernsteinbädern“ in den vergangenen zwei Jahren großen Anklang fanden, laden die 4 Orte nun zu ihrer nächsten „Foto-Wanderausstellung“ durch die Inselmitte ein.

Die Open-Air Ausstellung, welche in diesem Jahr unter dem Thema „Im Wandel der Zeit“ steht, ist wieder für  ein Jahr erlebbar und zeigt historische Ansichten von bekannten Plätzen des jeweiligen Ortes. Handliche Flyer können direkt an den Standorten mitgenommen werden und dienen als Wegweiser für den Gast– egal ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Vielleicht entdecken Sie dabei weitere schöne Ecken in der Mitte der Insel, den Bernsteinbädern.

Im Seebad Zempin beginnt die Tour in der Nähe des Achterwassers am Vereinshaus „Uns olle Schaul“ in der Fischerstraße. Der Straße folgend, gelangt man zu den weiteren Standorten am Fremdenverkehrsamt und zum Kurplatz Zempin.

Da die Bernsteinbäder an der schmalsten Stelle Usedoms gelegen sind, ist die Entfernung zwischen Achterwasser und Ostsee nur wenige Schritte weit.
Bei einem Spaziergang am Strand nach Koserow, erreicht man den nächsten Ausstellungsort – den Seebrückenvorplatz  – wo gleich 4 Bilder betrachtet werden können. Von dort aus geht es weiter zum Kurplatz und anschließend zu den Bootshäfen am Achterwasser. Bekanntlich viele Wege führen zum Ziel, so auch zu den verschiedenen Ausstellungsorten. Ob nun über den Radweg oder bei einem Spaziergang durch Wald und Flur.
Im Seebad Loddin befinden sich zwei Standorte mit den historischen Aufnahmen. Direkt vor dem Festplatz   am Loddiner Hafen und auch in Kölpinsee am Strandvorplatz kann man sie entdecken. Unser Tipp: Eine Wanderung auf der neuen Dünenpromenade von Kölpinsee nach Stubbenfelde und dann durch den Küstenwald weiter bis zum Hauptstrandaufgang nach Ückeritz. Von dort aus geht es über die Strandstraße in den Ort  Ückeritz.  Am Bahnhof, am alten Kurplatz, in der Hauptstraße an der alten Eiche und am Sportboothafen am Achterwasser finden Sie weitere Ausstellungsorte des Seebades.

Hier am Achterwasser können Sie dann Ihre Bilderwanderung bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein mit einem wunderschönen Blick auf´s Wasser abschließen.